Menu

Diabetes-Checkup lieber früh als spät

Unsere Arztpraxis in Safenwil führt auch Diabetes-Checkups durch. Nicht immer treten eindeutige Symptome auf. Langfristig gesehen ist eine schnell einsetzende Therapie wichtig, da die Krankheit Folgeschäden hervorrufen kann.

Diabetes Typ I

Den Diabetes mellitus Typ 1 nannte man früher auch insulinabhängiger Diabetes oder juveniler Diabetes. Es handelt sich um eine Autoimmunerkrankung, welche entsteht, wenn die Betazellen der Bauchspeicheldrüse vom Immunsystem des Körpers zerstört werden. Die Betazellen stellen das für die Regulierung des Blutzuckers notwendige Insulin her. Der Typ-1-Diabetes tritt häufiger bei Kindern und jungen Erwachsenen auf, kann aber Personen in jedem Lebensalter treffen. Wir führen in unserer Arztpraxis in Safenwil Diabetes-Kontrollen durch, auch für Patienten aus Oftringen, Zofingen, Oberentfelden, Kölliken, Schöftland und darüber hinaus.

Diabetes Typ II

Früher kannte man den Diabetes mellitus Typ 2 auch als nicht-insulinabhängiger Diabetes oder Altersdiabetes. Bei Menschen mit Typ-2-Diabetes produziert die Bauchspeicheldrüse zwar weiterhin Insulin, jedoch nicht genügend. Es kann auch sein, dass der Körper das Insulin nicht mehr wirksam verwenden kenn, um Blutzucker in Energie umzuwandeln (Insulinresistenz). Die Entwicklung des Typ-2-Diabetes wird begünstigt durch Erbfaktoren, Übergewicht und Bewegungsmangel. Er tritt in den meisten Fällen erst ab einem Lebensalter von über 40 Jahren auf.

Anzeichen für eine Diabeteserkrankung

Häufig sind Betroffene anfällig für Infekte. Typisch sind ein enormes Durstgefühl, Gewichtsabnahme, vermehrtes Wasserlassen sowie ein Abfall der Leistungsfähigkeit und ständige Müdigkeit. Es gibt bestimmte Risikofaktoren, die das Entstehen eines Diabetes positiv beeinflussen können, wie Übergewicht oder eine familiäre Häufung der Erkrankung. Wir übernehmen in unserer Praxis die Vorsorge für Risikopatienten. Vor allem wenn bei Ihnen die genannten Risikofaktoren zutreffend sind, raten wir Ihnen, ab dem vierzigsten Lebensjahr einen Checkup durchführen zu lassen.

Einmal erkannt und gut eingestellt können Patienten mit dieser Erkrankung heute gut leben. Gefährlich ist ein unbehandelter Diabetes, weil dann sogenannte Sekundärerkrankungen entstehen können.

Lassen Sie sich bei uns untersuchen

Wir führen in unserer Arztpraxis in Safenwil Diabetes-Kontrollen durch, auch für Patienten aus Oftringen, Zofingen, Oberentfelden, Kölliken, Schöftland und darüber hinaus.

  • In der Schweiz schätzt man, dass beinahe 500 000 Personen an Diabetes erkrankt sind, davon sind rund 40 000 Typ-1-Diabetiker
  • Heute sind weltweit 366 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt, dies entspricht 8.3% der Weltbevölkerung
  • Die meisten Menschen mit Diabetes sind zwischen 40 und 59 Jahre alt
  • Die Hälfte aller Diabetiker und Diabetikerinnen wissen noch gar nicht, dass sie an Diabetes erkrankt sind
Ab 40 Checkup DiabetesUnsere Arztpraxis in Safenwil ist für die ganze Region da.